Arthouse movie theatre

In our in-house movie theatre we play films in their original version mostly with subtitles. The three cinemas have been renovated in summer 2017. All our cinemas are accessible by wheelchair.
Art house & international movies

Kiwi Loge

In the Loge studio pictures were shown from the very beginning. We try to make sure that not only art house movies from all over the world, but also high-quality, culturally valuable, small movies find their way onto the big screen.

Kiwi cinemas Winterthur

Kiwi Center & Kiwi Loge

The Loge movie theatre belongs to the Kiwi group, along with the Kiwi Center in Winterthur with eleven cinemas, the Kiwi Scala in Schaffhausen, the two Kiwi Castel in Sargans and the Kiwi Treff in Werdenberg. The Kiwi Loge and Kiwi Center are located in the old town of Winterthur and are only about 500 metres apart. Cinematic pleasure for every taste guaranteed.

Programme

Kiw Kinos Logo mit Claim
Down below you can find the movies that are shown at the Kiwi cinemas at the moment. A click onto the film artwork opens a new browser tab with the Kiwi cinemas website with descriptions and trailers.

Bloodshot
Ein Film von Dave Wilson In der auf dem erfolgreichen Comicbuch basierenden Geschichte spielt Vin Diesel den Soldaten Ray Garrison, der kürzlich im Kampf getötet und als übermenschlicher Superheld Bloodshot von der RST Corporation wieder zum Leben erweckt wurde. Dank der Nanotechnologie, die nun in seinen Adern fliesst, ist er eine unaufhaltsame Kraft – stärker denn je und in der Lage, sich sofort selbst zu heilen. Aber durch die Kontrolle seines Körpers hat das Unternehmen auch seinen Geist und seine Erinnerungen beeinflusst. Ray weiss nicht, was real ist und was nicht – aber er ist auf einer Mission, um es herauszufinden.

Gestartet am 05.03.2020 in den Kiwi Kinos
Alterskategorie: 16/14 J.
Tickets und weitere Infos
Der Fall Richard Jewell
Ein Film von Clint Eastwood „Da ist eine Bombe im Centennial Park. Ihr habt noch 30 Minuten!“ Mit diesen Worten alarmiert Wachmann Richard Jewell (Paul Walter Hauser) die Behörden, als er am Rande der olympischen Spiele von Atlanta 1996 eine Bombe findet. Danach hilft er bei der Evakuierung von Passanten. Er wird als Held gefeiert, doch bald dreht sich der Wind. Wusste Jewell von der Bombe, weil er sie selbst platziert hat? Für das FBI passt der übergewichtige Einzelgänger, der so gerne ein richtiger Polizist wäre, perfekt auf das Profil eines Bombenlegers. Und auch die Presse ist schnell überzeugt. Journalisten wie die übereifrige Kathy Scruggs (Olivia Wilde) prägen mit ihren Schlagzeilen bald das Bild der Öffentlichkeit. Jeder Aspekt von Jewells Leben wird auseinandergenommen, er als möglicher Terrorist gebrandmarkt. Der engagierte Anwalt Watson Bryant (Sam Rockwell) sieht sich bald bei seinem Versuch, Jewells Unschuld zu beweisen, einem Kampf gegen Windmühlen ausgesetzt – bei dem ihm auch sein Klient nicht hilfreich ist. Denn der naive Jewell will dem von ihm so bewunderten FBI und den Polizisten bei der Tätersuche zur Seite stehen.

Gestartet am 06.06.2020 in den Kiwi Kinos
Alterskategorie: 12/10 J.
Tickets und weitere Infos
Der Spion von nebenan
Ein Film von Peter Segal Nach einer völlig missglückten Undercover-Mission bekommt CIA-Agent JJ (Dave Bautista) von seinem Boss (Kim Jeong) noch eine letzte Chance: Gemeinsam mit der verschrobenen Bobbi (Kristen Schaal) soll der hünenhafte JJ in Chicago die Wohnung einer jungen Witwe (Parisa Fitz-Henley) überwachen – der wohl langweiligste Job der Welt. Wäre da nicht deren blitzgescheite neunjährige Tochter Sophie (Chloe Coleman), die dem ungeschickten Muskelpaket schnell auf die Schliche kommt und ihn als Spion enttarnt. Doch statt ihn auffliegen zu lassen, bietet sie einen Deal an: ihr Schweigen gegen sein Spionage-Knowhow! Widerwillig lässt sich JJ auf den Handel ein und stellt bald fest, dass er Sophies entwaffnendem Charme nicht gewachsen ist – und von der vorlauten Göre noch eine Menge lernen kann…

Gestartet am 12.03.2020 in den Kiwi Kinos
Alterskategorie: 12/10 J.
Tickets und weitere Infos
Der wunderbare Mr. Rogers
Ein Film von Marielle Heller Biopic über den populären Fernsehmoderator Fred Rogers (Tom Hanks), der vor allem mit seiner Kinderserie ‘Mr. Rogers’ Neighborhood’ Berühmtheit erlangte. Der Journalist Tom Junod (Matthew Rhys) wird damit beauftragt, ein Porträt über den legendären Kinder-Entertainer zu schreiben. Im Zuge dessen lernt er, sich wieder zurück auf klassische Werte wie Güte und Mitgefühl zu besinnen und seinen Zynismus zu überwinden. Zwischen den Männern entsteht eine Freundschaft.

Gestartet am 11.06.2020 in den Kiwi Kinos
Alterskategorie: 8/6 J.
Tickets und weitere Infos
Die drei !!!
Ein Film von Viviane Andereggen Sportskanone Franzi (Alexandra Petzschmann), Leseratte Kim (Lilli Lacher) und die modebegeisterte Marie (Paula Renzler) sind beste Freundinnen – und Nachwuchs-Detektivinnen. In den Sommerferien nehmen sie an einem Theaterprojekt zu „Peter Pan“ teil. Während der Probe mit dem schrulligen Regisseur Robert Wilhelms (Jürgen Vogel) ertönen plötzlich seltsame Geräusche im Saal, das Licht beginnt bedrohlich zu flackern, Kostüme werden zerschnitten und auf dem Schminkspiegel erscheint eine Drohbotschaft. Spukt hier wirklich ein einsames Phantom und sinnt auf Rache? Doch auch einige der anderen Workshop-Teilnehmer verhalten sich merkwürdig. Wer hat ein Motiv, dem Theater zu schaden? Ein neuer Fall für Franzi, Kim und Marie! Werden DIE DREI !!! das Rätsel lösen?

Gestartet am 25.07.2019 in den Kiwi Kinos
Alterskategorie: 6/4 J.
Tickets und weitere Infos
Die Känguru-Chroniken
Ein Film von Dani Levy Marc-Uwe, ein unterambitionierter Kleinkünstler mit Migräne-Hintergrund, lebt mit einem Känguru zusammen. Doch die ganz normale Kreuzberger WG ist in Gefahr: Ein rechtspopulistischer Immobilienhai bedroht mit einem gigantischen Bauprojekt die Idylle des Kiezes. Das findet das Känguru gar nicht gut, es ist nämlich Kommunist. Es entwickelt einen genialen Plan. Und dann noch einen, weil Marc-Uwe den ersten nicht verstanden hat. Und noch einen dritten, weil der zweite nicht funktioniert hat. Schliesslich gipfelt das Ganze in einem grossen Anti-Terror-Anschlag…
Angefangen hat alles vor über zehn Jahren mit wöchentlichen Podcasts für das Berliner Radio Fritz. Inzwischen haben Marc-Uwe Klings Geschichten über sein literarisches Alter- Ego und das vorlaute anarcho-kommunistische Beuteltier Kultstatus. Zur Freude aller Radiound Hörbuchfans spricht der Autor und Liedermacher auch im Film die Stimme des Kängurus selbst. Der Schweizer Regisseur Dani Levy verfilmt den Bestseller «Die Känguru-Chroniken» mit viel Witz und Biss – ein höllisches Vergnügen.

Gestartet am 05.03.2020 in den Kiwi Kinos
Alterskategorie: 6/4 J.
Tickets und weitere Infos
Emoji – der Film
Express yourself THE EMOJIE MOVIE enthüllt etwas, das noch nie zuvor zu sehen war: Die geheime Welt in einem Smartphone. Versteckt in der Messaging-App liegt Textopolis, eine geschäftige Stadt, in der alle Emojis wohnen und darauf hoffen, vom Besitzer des Telefons ausgewählt zu werden. In dieser Welt hat jedes Emoji nur einen Gesichtsausdruck – jedes ausser Gene. Denn der ist ein überschwängliches Emoji, das ohne Filter geboren wurde und vor lauter unterschiedlichen Ausdrücken förmlich platzt. Fest entschlossen, so „normal“ wie all die anderen Emojis zu werden, holt sich Gene Hilfe von seinem besten Freund Hi-5 und dem berühmt-berüchtigten Codebrecher-Emoji Jailbreak. Gemeinsam brechen sie auf zu einem Abenteuer quer durch alle Apps auf dem Telefon, um den Code zu finden, der Gene reparieren kann. Jede App birgt dabei eine ganz eigene, wilde Welt voller Spass. Doch plötzlich bedroht eine viel grössere Gefahr das Telefon, und das Schicksal aller Emojis hängt nun von diesen drei so unterschiedlichen Freunden, die ihre Welt retten müssen, ehe sie für immer gelöscht wird, ab.

Gestartet am 03.08.2017 in den Kiwi Kinos
Alterskategorie: 8/6 J.
Tickets und weitere Infos
Guns Akimbo
Ein Film von Jason Lei Howden Daniel Radcliffe (Harry Potter) spielt in der wahnwitzig-abgedrehten Actionkomödie GUNS AKIMBO den Loser Miles, der den Fighter in sich erst noch entdecken muss. Regisseur Jason Lei Howden entführt uns in eine Welt, die schon bald Realität sein könnte. Der erfolglose Videospielentwickler Miles (Daniel Radcliffe) landet zufällig auf der Seite von “Skizm”, einem im Darknet live übertragenen Actionspiel, bei dem die Teilnehmer zu tödlichen Deathmatches antreten. Miles wird zum unfreiwilligen Mitspieler von “Skizm”, bekommt eine automatische Waffe in jede Hand geschraubt und muss gegen die unbesiegbare Kampfmaschine Nix (Samara Weaving) antreten. Doch statt zu kämpfen, tritt Miles lieber die Flucht an. Erst als seine Ex-Freundin Nova (Natasha Liu Bordizzo) entführt wird, ist Miles gezwungen, sich dem Kampf auf Leben und Tod zu stellen.

Gestartet am 25.06.2020 in den Kiwi Kinos
Alterskategorie: 16/14 J.
Tickets und weitere Infos
Hilfe, ich habe meine Eltern geschrumpft
Ein Film von Tim Trageser Es spukt wieder in der Schule von Felix (OSKAR KEYMER). Diesmal treibt aber nicht der wohlwollende Schulgründer Otto Leonhard (OTTO WAALKES) sein Unwesen, sondern die verhasste und vor langer Zeit verstorbene Direktorin Hulda Stechbarth (ANDREA SAWATZKI). Ein Zufall lässt den seinerzeit geschrumpften und skelettierten Schülerschreck wieder auferstehen. Derweil ist Felix genervt von seinen Eltern (AXEL STEIN und JULIA HARTMANN). Denn kaum läuft es für ihn am Otto-Leonhard-Gymnasium unter der Leitung von Schuldirektorin Dr. Schmitt-Gössenwein (ANJA KLING) so richtig gut, wollen seine Eltern mit ihm nach Dubai umziehen, weil sein Vater dort einen neuen Job annehmen möchte. Felix ist dagegen und wünscht sich, dass seine Eltern auch mal gezwungen sein sollten, das zu tun, was er will. Dieser Wunsch geht schneller in Erfüllung als Felix es erwartet hat, denn nach einem unfreiwilligen Aufeinandertreffen mit Hulda werden seine Eltern plötzlich geschrumpft. Mitten in der Nacht stehen sie plötzlich völlig erschöpft und hilfesuchend neben seinem Bett, nachdem sie sich auf abenteuerliche Weise nach Hause gekämpft haben. Auf einmal ist Felix derjenige, der sich um seine Eltern kümmern muss, was gar nicht so einfach ist. Gemeinsam mit seinen Freunden schmiedet er einen Plan, wie er seine Eltern wieder gross machen und die Schule vor Hulda retten kann, die „Schmitti“ gefangen hält und versucht, die Macht an sich zu reissen.

Gestartet am 18.01.2018 in den Kiwi Kinos
Alterskategorie: 6/4 J.
Tickets und weitere Infos
Hope Gap
Wer wir sind und wer wir waren Annette Bening (The Kids are alright) und Bill Nighy (Best Exotic Marigold Hotel, Love actually) als Ehepaar, das nach drei Jahrzehnten getrennte Wege geht und damit besser zurechtkommt als erwartet. Grace (Annette Bening) und Edward (Bill Nighy) sind seit 33 Jahren verheiratet. Als ihr Sohn Jamie (Josh O’Connor) eines Tages für einen Besuch nach Hause ins Elternhaus zurückkehrt eröffnet ihm sein Vater, dass er Grace verlassen wird. Und zwar gleich am folgenden Tag. Hope Gap folgt den Leben dreier Menschen, die eng miteinander verbunden sind. Jeder von ihnen muss sich mit Empörung, Fassungslosigkeit und Wut auseinandersetzen. Ein zärtlicher, lustiger und vor allem wahrer Film. Denn die Antworten zu finden ist nicht einfach, der Weg zur Wiedergutmachung schwierig, doch zu guter Letzt ist es eine Geschichte von Hoffnung und Vergebung.

Gestartet am 25.06.2020 in den Kiwi Kinos
Alterskategorie: 10/8 J.
Tickets und weitere Infos
It Must Be Heaven
Ein Film von Elia Suleiman Elia Suleiman lebt in Nazareth allein in einem grossen Haus. Sein Nachbar kümmert sich rührend um Suleimans Zitronenbaum, allerdings tut er das unaufgefordert und heimst darüber hinaus auch die Zitronen ein. Aber der Regisseur will ohnehin verreisen, um sein neues Filmprojekt anzupreisen… übrigens jenen Film, den sich der Zuschauer gerade ansieht. Er bereist Paris und New York, durchstreift die fremden Metropolen und beobachtet das dortige Treiben aufmerksam, und dennoch: Seine Herkunft folgt ihm wie ein Schatten, wohin er auch geht.
Zehn Jahre sind seit seinem letzten Film vergangen, doch mit seinem neusten Werk ist der palästinensische Regisseur Elia Suleiman bereits wieder im Wettbewerb des Filmfestivals Cannes angetreten. Diesmal richtet er seinen politischen Blick über die Grenzen seiner Heimat hinaus – und erkennt, wie er in Interviews sagt, dass die Welt im Grunde ein «Mikrokosmos Palästinas» ist. Überall ist der Überwachungsstaat im Vormarsch und allerorts gewinnt das Absurde die Oberhand. So wird Suleiman zum stummen, staunenden Beobachter. Aber gerade daher rührt auch die Komik des Films. Nicht umsonst wurde der Filmemacher oft mit Buster Keaton und Jacques Tati verglichen. Eine politische Komödie über Identität, Nationalität und Heimat, die ebenso unterhaltsam und scharfsinnig wie poetisch ist.

Gestartet am 18.06.2020 in den Kiwi Kinos
Alterskategorie: 8/6 J.
Tickets und weitere Infos
Maleika
Ein Film von Matto Barfuss Die Gepardin Maleika hat sechs Junge zur Welt gebracht: Martha, Malte, Mirelèe, Marlo, der so gern klettert, Mia und Tollpatsch Majet. Mit ihrer struppigen Nackenmähne sehen sie aus wie Punks, und mit jedem Tag werden die Kleinen frecher und mutiger. Noch ist das Leben für die jungen Geparden ein Spiel und sie werden von ihrer Mutter Maleika beschützt. Jede neue Herausforderung bringt die Gepardenkinder ein Stück weiter in Richtung Selbstständigkeit. Doch die Wildnis birgt auch für die schnellsten Jäger der Erde viele Gefahren. Jedes Abenteuer könnte das letzte sein.

Regisseur Matto Barfuss ist der breiten Öffentlichkeit als der „Gepardenmann“ bekannt, er lebte zwischen 1996 bis 2002 in Tansania über 25 Wochen lang mit einer wilden Gepardenfamilie zusammen. Seine Berichte und Bildbände über die Zeit in der Wildnis machten ihn weltweit bekannt. Matto Barfuss ist UNESCO-Fotopreisträger, er ist UN-Botschafter für biologische Vielfalt und Tierschützer.

2013 sollte erneut ein Raubtier sein Leben verändern: Matto Barfuss traf auf die Gepardin Maleika, die im darauf folgenden Jahr sechs Jungen das Leben schenkte … ab sofort wich der Filmemacher nicht mehr von ihrer Seite.

Sein Film MALEIKA zeigt die gleichnamige und mittlerweile weltweit berühmte Gepardin bei der Aufzucht ihrer Jungen.

Gestartet am 01.02.2018 in den Kiwi Kinos
Alterskategorie: 6/4 J.
Tickets und weitere Infos
Mare
Ein Film von Andrea Staka Geflogen ist Mare noch nie, obwohl sie mit ihrem Mann und den drei Kindern im Teenager-Alter direkt neben dem Flughafen lebt. Sie liebt ihre Familie, auch wenn sie ihr manchmal ganz schön auf die Nerven geht. Mare sehnt sich nach einem eigenen Job und mehr Unabhängigkeit. Ihr Mann ist ihre Jugendliebe, doch als eines Tages ein jüngerer Mann ins Nachbarhaus zieht, überschreitet Mare eine Grenze. Der neue Film von Andrea Štaka, Gewinnerin des Goldenen Leopards für «Das Fräulein».

Gestartet am 12.03.2020 in den Kiwi Kinos
Alterskategorie: 12/10 J.
Tickets und weitere Infos
Mina und die Traumzauberer
Dreambuilders / Mina und die Traumzauberer Minas Leben wird komplett auf den Kopf gestellt als Helena, die neue Verlobte ihres Vaters, und deren Tochter Jenny bei ihnen einziehen. Ihre neue Stiefschwester Jenny entpuppt sich als unausstehlich und bald ist Mina mit ihrer Geduld am Ende. Jenny muss verschwinden! Eines Nachts entdeckt Mina im Schlaf die Kulissen hinter ihren Träumen, in der Traumzauberer die Träume der Menschen auf Theaterbühnen zum Leben erwecken. Schnell findet sie heraus, wie sie Jennys Träume manipulieren kann. Was sie aber nicht weiss: Das Eingreifen in die Träume der Menschen hat schreckliche Folgen! Als Mina eines Nachts zu weit geht, bleibt Jenny in ihrem Traum gefangen und kann nicht mehr aufwachen. Mina muss ein letztes Mal in die Traumwelt zurück, um sich den Träumen zu stellen und Jenny zu retten.

Gestartet am 06.06.2020 in den Kiwi Kinos
Alterskategorie: 6/4 J.
Tickets und weitere Infos
Nightlife
Ein Film von Simon Verhoeven Der Berliner Barkeeper Milo und seine Traumfrau Sunny begegnen sich auf schicksalhafte Weise im Nachtleben und verabreden sich auf ein Date. Alles scheint perfekt zu laufen, doch als Milos chaotischer Freund Renzo auftaucht, eskaliert der romantische Abend zu einer völlig verrückten Jagd durch das Berliner Nachtleben. Wenn Milo und Sunny dieses Date überstehen, kann ihre Liebe echt nichts mehr erschüttern …

Gestartet am 13.02.2020 in den Kiwi Kinos
Alterskategorie: 12/10 J.
Tickets und weitere Infos
Onward: Keine halben Sachen
Keine halben Sachen Früher war die Welt voll Zauberei und Magie… Aber Zeiten ändern sich! So auch in New Mushroomton, einer ganz normalen Kleinstadt, in der Elfen, Zwerge, Riesen, hyperaktive Haustier-Drachen, wenig glamouröse Einhörner und andere Fabelwesen völlig normal ihren Alltag verbringen. Mit Handys, Autos und allen anderen Annehmlichkeiten, doch leider so ganz ohne Magie, die ist nämlich mit dem Einzug der modernen Technik verschwunden und seither in Vergessenheit geraten.
Die Brüder Ian und Barley Lightfoot (im Original gesprochen von Tom Holland und Chris Pratt) leben mit ihrer Mutter ein gewöhnliches Teenager-Leben. Doch an Ians 16. Geburtstag führt sie ein Geschenk ihres verstorbenen Vaters auf eine aussergewöhnliche Reise, auf der sie herausfinden wollen, ob es nicht doch noch ein wenig echte Magie gibt, die vielleicht sogar ein langersehntes Wiedersehen möglich macht… Und schon stürzen sich die beiden Brüder kopfüber in das turbulenteste Abenteuer ihres Lebens!

Gestartet am 05.03.2020 in den Kiwi Kinos
Alterskategorie: 6/4 J.
Tickets und weitere Infos
Pinocchio 2020
Ein Film von Matteo Garrone Holzschnitzer Geppetto bekommt das perfekte Stück Holz für sein neustes Projekt: eine Marionette. Doch dann passiert etwas Magisches: Die naseweise Holzpuppe beginnt plötzlich zu reden, sie fängt an zu gehen, rennen und essen – wie ein ganz normaler Junge auch. Geppetto nennt ihn Pinocchio und erzieht ihn wie seinen eigenen Sohn. Er wird hereingelegt, gekidnappt und von Banditen durch eine Welt voller phantasiereicher Kreaturen und Orte verfolgt. Die Fee mit den dunkelblauen Haaren, seine treue Freundin, versucht Pinocchio indes davon zu überzeugen, dass sein grösster Traum nur wahr werden kann, wenn er sich bessert: Denn Pinoccio möchte irgendwann ein richtiger Junge aus Fleisch und Blut sein.

Ab 09.07.2020 in den Kiwi Kinos
Alterskategorie: 8/6 J.
Tickets und weitere Infos
Radioactive
Ein Film von Marjane Satrapi In den 1890er Jahren ist Maria Sklodowska eine von nur wenigen Frauen ihrer Zeit, die sich einem Studium der Physik widmen. Zu diesem Zweck ist die hochintelligente 24-jährige Warschauerin gezwungen, nach Paris überzusiedeln. Als sie an der Universität die Bekanntschaft mit dem Physiker Pierre Curie macht, begegnet sie endlich jemandem, mit dem sie sich auf Augenhöhe austauschen, streiten und bald auch lieben kann. Bei ihrer gemeinsamen Arbeit stossen die beiden derweil auf bahnbrechende Forschungserkenntnisse, deren Auswirkungen sie noch gar nicht erahnen können. Marjane Satrapis unkonventionelles Biopic RADIOACTIVE basiert auf dem Bildroman von Lauren Redniss. Mit faszinierenden animierten Zwischensequenzen erzählt der Film von der Lebens- und Wirkungsgeschichte Marie Curies, der einzigen Frau, die in zwei Disziplinen den Nobelpreis gewann und in einer Männerdomäne dennoch zeitlebens um Anerkennung ringen musste. Rosamunde Pike brilliert in der Hauptrolle.

[Text: Zurich Film Festival]

Gestartet am 06.06.2020 in den Kiwi Kinos
Alterskategorie: 16/14 J.
Tickets und weitere Infos
The Gentlemen
Ein Film von Guy Ritchie Smart, knallhart und mit genialem Gespür fürs Geschäft hat sich der Exil-Amerikaner Mickey Pearson (Matthew McConaughey) über die Jahre ein millionenschweres Marihuana-Imperium in London aufgebaut und exportiert feinsten Stoff nach ganz Europa. Doch Mickey will aussteigen, endlich mehr Zeit mit seiner Frau Rosalind (Michelle Dockery) verbringen und auf legalem Weg das Leben in Londons höchsten Kreisen geniessen. Ein Käufer für die landesweit verteilten – und dank des chronisch geldknappen Landadels gut versteckten – Hanf-Plantagen muss her. Auftritt: Matthew Berger (Jeremy Strong). Der exzentrische Milliardär bietet eine hohe Summe, will jedoch Garantien sehen. Und das ausgerechnet in dem Moment, in dem sämtliche Gross- und Kleinkriminellen der Stadt Wind von Mickeys Plänen bekommen haben – von Triaden-Boss Lord George (Tom Wu) über den durchgeknallten Emporkömmling Dry Eye (Henry Golding) bis hin zum schmierigen Privatdetektiv Fletcher (Hugh Grant). Während Mickeys rechte Hand Ray (Charlie Hunnam) seinem Boss den gröbsten Ärger vom Hals hält, überbieten sich alle Beteiligten mit Tricks, Bestechung, Erpressung und anderen fiesen Täuschungen und lösen eine folgenschwere Lawine aus…

Gestartet am 27.02.2020 in den Kiwi Kinos
Alterskategorie: 16/14 J.
Tickets und weitere Infos
The High Note
Ein Film von Nisha Ganatra Grace Davis (Tracee Ellis Ross) ist der Superstar einer ganzen Generation, eine der letzten grossen Pop-Diven, deren ausserordentliches Talent lediglich von ihrem ausgeprägten Ego übertroffen wird. Ihre Launen bekommt vor allem Maggie (Dakota Johnson) zu spüren, Graces völlig überarbeitete Assistentin, die nicht nur für die täglichen Belange und Bedürfnisse von Grace, sondern auch für deren gute Stimmung zuständig ist. Nichtsdestotrotz hält die junge Frau überzeugt an ihrem Traum fest, sich einen Namen als Musikproduzentin zu machen. Als Grace von ihrem Manager (Ice Cube) vor eine Wahl gestellt wird, die ihrer beispiellosen Karriere eine überraschende Wendung verleihen würde, entwickelt Maggie einen mutigen Plan, der ihr Leben für immer verändern wird.

Gestartet am 25.06.2020 in den Kiwi Kinos
Alterskategorie: 6/4 J.
Tickets und weitere Infos
The Invisible Man
Ein Film von Leigh Whannell Auch das Unsichtbare kann eine tödliche Bedrohung für dich sein. Inspiriert von Universals Horrorklassiker spielt Emmy-Preisträgerin Elisabeth Moss (WIR, The Handmaid’s Tale: Der Report der Magd, Top of the Lake) die Hauptrolle in einer atemberaubend gruseligen, modernen Version von DER UNSICHTBARE.

Gestartet am 06.06.2020 in den Kiwi Kinos
Alterskategorie: 16/14 J.
Tickets und weitere Infos
TKKG
Ein Film von Robert Thalheim Tim und Willi, genannt Klösschen, lernen sich am ersten Schultag auf dem Internat kennen. Unterschiedlicher könnten die beiden kaum sein und besonders Willi, Sohn aus gutem Hause, ist nicht gerade erfreut, sich ein Zimmer mit Tim, einem Stipendiaten aus der Vorstadt, zu teilen. Doch als Klösschens Vater entführt wird und mit ihm eine wertvolle Statue aus seiner Kunstsammlung verschwindet, ist Tim der Einzige, der Willi glaubt, dass die Polizei auf der falschen Fährte ist. Gemeinsam mit dem hochintelligenten Aussenseiter Karl und der smarten Polizistentochter Gaby beginnt die Gruppe auf eigene Faust zu ermitteln: ein Flugzeugabsturz, maskierte Kung-Fu-Kämpfer, eine versteckte Botschaft von Klösschens Vater. Wie passt das alles zusammen? Und was haben der blinde Hellseher Raimondo und seine Assistentin Amanda damit zu tun? Gegen alle Widerstände decken die vier eine Verschwörung auf. So wird aus Tim, Klösschen, Karl und Gaby die legendäre Bande TKKG!

Gestartet am 06.06.2019 in den Kiwi Kinos
Alterskategorie: 6/4 J.
Tickets und weitere Infos
Trolls World Tour
Ein Film von Walt Dohrn Queen Poppy (Lena Meyer-Landrut), Branch (Mark Forster) und alle anderen Lieblings-Trolls sind zurück! In ihrem neuen, noch farbenfroheren Musikabenteuer TROLLS WORLD TOUR entdecken sie, dass ihr Stamm nur einer von sechs Trolls-Stämmen ist, die früher perfekt miteinander harmonierten: Funk, Country, Techno, Klassik, Pop und Rock. Nun will Queen Barb, die Herrscherin der Rock-Trolls, die absolute Macht an sich reissen und droht, jede andere Musik auszulöschen. Also starten Poppy und Branch eine Mission: Sie wollen die Trolls-Stämme einen, ehe die Songs in ihren Herzen für immer verlorengehen.

Gestartet am 06.06.2020 in den Kiwi Kinos
Alterskategorie: 6/4 J.
Tickets und weitere Infos

Content retrieved from: https://kiwikinos.ch/winterthur/aktuell/.